Nachhaltigkeit in Tampere - Visit Tampere

Nachhaltigkeit in Tampere

17.02.2020

Nachhaltigkeit

Die Stadt Tampere hat sich stark verpflichtet, ökologisch, sozial, kulturell und wirtschaftlich nachhaltige Vorgehensweisen in der Stadt einzuführen und zu fördern.

Tampere hat sich zum Ziel gesetzt, CO2-neutral bis 2030 zu sein. Das Ziel der Klimaneutralität wird in allen Aktivitäten, Einkäufen und Investitionen der Stadt berücksichtigt. Als eine Stadt mit nachhaltigem Wachstum erkennt Tampere die Bedeutung der urbanen und wilden Natur, Biodiversität und des verantwortlichen Gebrauchs von Rohstoffen an. Dazu ist Tampere schon seit 2008 eine Fairtrade-Stadt.

 

Nachhaltiger Tourismus und Aktivitäten

Fliegen ist bekanntlich nicht die umweltfreundlichste Transportart. Wenn Sie also mit dem Flugzeug unterwegs sind, bitte beachten Sie die Möglichkeit der Kompensation von CO2-Emissionen oder nehmen Sie den Zug wenn möglich. Wenn Sie in Tampere sind, gibt es vieles zu tun, ohne Ihre nachhaltige Lebensweise zu gefährden.

 

Laufen, Radfahren und öffentliche Verkehrsmittel

Tampere ist eine sehr kompakte Stadt, wo fast alles leicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar ist. Wenn Laufen oder Radfahren keine Optionen sind, hilft das umfangreiche Netz der öffentlichen Verkehrsmittel von Tampere. Der Energieverbrauch und der CO2-Ausstoß des Verkehrs werden weiter sinken, wenn die neue Straßenbahn 2021 startet.

 

Hahnwasser trinken

Finnisches Hahnwasser ist sauber und sicher zu trinken. Die Untersuchungen zeigen, dass es eigentlich reiner als Flaschenwasser ist. Und natürlich ist Hahnwasser die viel ökologischere Alternative zu Flaschenwasser. Bringen Sie Ihre eigene wiederverwendbare Flasche mit und füllen Sie es nach mit Hahnwasser wo es nur geht.

In Tampere gibt es zwei große Wasserwerke, die hochwertiges Trinkwasser von lokalen Seen bereitstellen. Dazu beherbergt Tampere viele kleinere Grundwasserstationen. Die Gesundheitsbehörden der Stadt Tampere sind dafür zuständig, die Qualität des Wassers gesetzlich zu überprüfen. Das Labor in der Wasserreinigungsanlage von Rusko analysiert jährlich über 21 000 Proben, um die hohe Qualität von Wasser sicherzustellen. Die mikrobiologische Qualität vom Wasser im Versorgungsnetz von Tampere wird durch Desinfektion mit Chlor oder Natriumhypochlorit garantiert.

 

Lokal essen

Hungrig? Nicht mehr lange! Lokales Essen ist eine klimafreundliche Art, sich mit neuen Städten und Kulturen kennenzulernen. Genießen Sie Spezialitäten, die man nirgendwo sonst findet, oder gehen Sie einen Schritt weiter im grünen Leben und probieren Sie eines der vegetarischen Restaurants von Tampere aus.

 

Urbane Natur genießen

Tampere ist ein ideales Ziel für alle, die Natur und das Outdoor-Leben schätzen. Ein Fünftel unserer Stadt besteht aus grünen Gebieten, wie Parks und Wäldern.

Spaziertouren sind immer vorteilhaft für alle, weil man interessante Attraktionen sieht, die Natur genießt und nebenbei auch etwas Übung bekommt. Sie könnten auch ein Fahrrad mieten und damit die Stadt erkundigen oder Ihren Rucksack packen und die magischen Wälder der Nationalparks Helvetinjärvi und Seitseminen als Ziel nehmen.

 

Sauna

In Tampere gibt es nur ein Problem für Saunafans: den persönlichen Favorit unter den vielen öffentlichen Saunen zu finden. Sie können die sanfte Hitze der ältesten öffentlichen Sauna in Finnland, die stimmungsvolle Wärme der neuesten öffentlichen Sauna des Landes oder alles dazwischen wählen. Mit etwa 35 öffentlichen Saunen ist Tampere zweifellos die Saunahauptstadt der Welt!

Wenn die Wahl gefallen ist, sind Sie schon auf dem Weg zur Entspannung! Saunabaden ist auch weit mehr als nur Entspannung; die gesundheitlichen Vorteile der Sauna sind schon seit dem 18. Jahrhundert wissenschaftlich belegt worden.

 

Verantwortungsvoll konsumieren

Wenn Sie aus Tampere mehr als nur Fotos mitbringen möchten, bitte seien Sie ein verantwortungsvoller Verbraucher und kaufen Sie Ihre Souvenirs von lokalen Designern und Artisans. Es lohnt sich auch, die vielen Boutiquen im Designgebiet von Tampere zu besuchen. Und bitte beachten: Plastiktüten sind in Finnland nicht umsonst aus einem guten Grund, also die eigene Shoppingtüte mitbringen!

 

Recyceln

In der Region Tampere wird über 98 % von Abfall recycelt oder als Energie wiederverwendet. Papier, Karton, Kunststoff, Glas, Metal und organischer Abfall kann sortiert und als Rohstoff oder Energie verwendet werden.

Bitte beachten Sie, wohin Sie Ihren Müll stecken. Viele Orte in Tampere bieten die Möglichkeit zu sortieren oder recyceln. Bei Fragen helfen Ihnen die Mitarbeiter der Attraktionen und Hotels gerne weiter.

 

Zertifierten Unterkunft wählen

Viele Hotels in Tampere haben ein Umweltzertifikat bekommen. Um sich dafür zu qualifizieren, haben diese Organisationen bestimmte Optimierungen für ihre Räumlichkeiten und Richtlinien gemacht. Diese Optimierungen können den Gebrauch von erneuerbarer Energie, reduzierten Wasserverbrauch, verbesserte Richtlinien von Recyceln und Haushaltsführung, sozial verantwortungsvolle Einkäufe oder Servieren lokaler bzw. organischer Speisen und Getränke betreffen.

Wenn Sie in einem zertifierten Hotel übernachten, machen Sie eine nachhaltige Wahl. Auch in einem nicht-zertifierten Hotel wollen Sie vielleicht Ihren Beitrag leisten und die Bettwäsche samt Tücher nicht jeden Tag während Ihres Besuchs wechseln lassen.

Lesen Sie hier mehr über zertifierte Unterkunftsmöglichkeiten auf Englisch.

Lesen Sie mehr

Urbane Natur
Urbane Natur

Urbane Natur

In Tampere ist die Natur immer nur ein Katzensprung entfernt!
Mehr lesen
Lokale Spezialitäten
Lokale Delikatessen

Lokale Spezialitäten

So schmeckt Tampere!
Mehr lesen
Gute Träume in Tampere
Unterkunft

Gute Träume in Tampere

Die Unterkunftsmöglichkeiten von Tampere reichen von Campingplätzen bis zu Design-Hotels.
Mehr lesen