Siirry sisältöön
Visit Tampere
Hae sivustolta

Winterspaß in Tampere

Der Winter ist eine unserer Lieblingssaisons, weil es in Tampere und der Region reichlich zu tun gibt! Man muss nicht mal das Stadtzentrum verlassen, um Schlittenbahnen und Schlittschuhbahnen zu entdecken. Auch das Langlaufen ist möglich ganz nah am Stadtzentrum, und man kann auch etwas ganz Neues, wie Schneeschuhe probieren!

 

Langlaufen und Skifahren

Vom Stadtzentrum aus sind der Sportpark Kauppi und Pyynikki die am nächsten gelegenen Orte für Langlaufski und insgesamt gibt’s über 80 Kilometer beleuchtete Skibahnen auf dem Gebiet der Stadt Tampere. Und wenn Sie Alpin-Ski bevorzugen, befindet sich eine Skipiste in Mustavuori. Das Touristenzentrum Sappee in Pälkäne und das Skizentrum Ellivuori in Sastamala bieten eine große Auswahl an Skipisten weniger als eine Autostunde von Tampere entfernt.

 

Schlittschuhlaufen

An einem schönen Wintertag gibt’s nichts Besseres als Schlittschuhlaufen auf dem See Näsijärvi. Wenn das Eis dick genug ist, wird eine Schlittschuhpiste auf den See gepflügt. Da kann man auch Erfrischungen und Snacks unter freiem Himmel genießen. Schlittschuhlaufen auf natürlichem Eis wird auch im Dorf Saarikylät in Kangasala angeboten. Es gibt außerdem die Möglichkeit, auf natürlichem Eis des Sees Tohlopinjärvi im Stadtteil Tohloppi von Tampere Schlittschuh zu laufen. Dort gibt es zudem ein Café und einen Mietpunkt für Schlittschuhe, der samstags und sonntags die ganze Saison lang geöffnet ist.

Im Sorsapuisto Park kann man auf künstlichem Eis Schlittschuh laufen. Die Kunsteisbahn ist auch an wärmeren Wintertagen eine gute Alternative, Wintersport zu treiben. In Sorsapuisto kann man sich Schlittschuhe ausleihen, und es gibt dort auch eine Imbisstube, wenn man beim Eislaufen hungrig oder durstig wird. 

In Koulukatu im Pyynikki-Gebiet kann man auch Schlittschuh laufen. Die Eisbahn ist an Wochenenden 11.15-13.15 Uhr für alle geöffnet. Wenn Sie Eishockey spielen wollen, finden Sie die Zeiten dafür hier. Der Eintritt kostet nichts.

Die idyllische Eisbahn im Park Emil Aaltonen im Stadtteil Tammela passt hervorragend für Romantiker. 

 

Eisschwimmen

Das ultimative Muss in Tampere ist Eisschwimmen! Die Stadt zwischen zwei großen Seen bietet ausgezeichnete Möglichkeiten, um in einen gefrorenen See einzutauchen. Dies ist möglich zum Beispiel in den Saunen Rauhaniemi und Kaupinoja. Nach einem heißen Saunagang kann man ins erfrischende Wasser durch ein Eisloch plumpsen und den See auf sich wirken lassen. Ein bisschen extremer wird’s, wenn man in Mältinranta ganz nah am Stadtzentrum das Eisschwimmen ohne Sauna probiert!

 

Schlittenfahren

Wenn man Geschwindigkeit sucht, gibt’s viele Schneerutschbahnen im Stadtzentrum Tampere.

 

Ausrüstungsverleih

Hiking Travel Hit organisiert verschiedene Aktivitäten, und von dieser Firma können auch individuelle Gäste Wintersportausrüstung ausleihen. Wenn man etwas Spezielleres sucht, gibt’s z.B. Schneeschuhe zu mieten, oder alternativ kann man ein Team zusammenstellen und ein Curling-Spiel organisieren – auf natürlichem Eis! Oder wie wäre es mit Schneefußball am See Näsijärvi? Richtig gelesen, Fußball inmitten von Schnee – nur eines der vielen sicheren aber merkwürdigen Dinge, die die Region Tampere parat hat! Rund ums Jahr können Sie auch an den wöchentlichen geführten Aktivitäten teilnehmen.

 

Updated: 18.01.2022